Post für Dich – Aktuelles, Schulungen, Projekte, Planspiele

Im Browser anzeigen
trilogIQa

Liebe Partner, liebe Freunde,

es geht aufwärts! Der Frühling macht Lust auf Sommer, viele große Herausforderungen sind schon geschafft. Im Beruflichen haben wir uns an Abstrichtupfer, Remotemeetings und abgesagte Reisen gewöhnt und wissen jetzt, dass wir mit Mut und Geduld vieles bewegen können, selbst wenn die Rahmenbedingungen schwierig und veränderlich sind.

Lasst uns dieses Gefühl von Beweglichkeit, neuen Wegen und Zuversicht bewusst mitnehmen in die Zeit „danach“. Denn – da sind wir ganz sicher – wir haben viel dazugelernt in den letzten Monaten, im letzten Jahr ...


Viele Grüße aus München
Euer trilogIQa‑Team

Führung und Change

Aktuelles

Die Themen Change Management und Positive Leadership treiben uns um. Es gibt so viele Möglichkeiten, Menschen gut durch Veränderungen und die Herausforderungen des Alltags zu begleiten. Basis dafür ist stets eine wertschätzende Haltung gegenüber dem Anderen und eine versöhnliche Haltung zu uns selbst 😊. Und weil wir wissen, dass Wertschöpfung und Wertschätzung ganz nah beieinander liegen, verbinden wir beides in unserer Arbeit.
Darüber sprechen wir auch beim nächsten Online-Treffen "Ladies in Logistics" der BVL am 24.06.2021. Kommt gerne dazu, alle sind willkommen!

Und wer Lust darauf hat, die wahren Vor- und Nachteile von agilem Arbeiten spielerisch zu entdecken, besucht unsere digitale Session beim Europäischen Planspielforum am 18.6.2021. Dazu findet Ihr unten noch mehr.


Projekt

Once in a lifetime

Ein neues Werk zu planen und aufzubauen, ist immer eine besondere Aufgabe. Wenn dabei mehrere bestehende Werke zusammengelegt, veränderte Produktionsstrategien umgesetzt und neue Kundenbedarfe bedient werden sollen, dann muss die Logistik im neuen Werk ab dem ersten Tag verlässlicher Partner sein:

Werksplanung

Die Logistik muss den ausgleichenden Faktor bilden, der Flexibilität ermöglicht und die angrenzenden Bereiche als Befähiger unterstützt, damit Anlauf und Betrieb des neuen Standorts erfolgreich gelingen können.
Für die Mitarbeiter eines Unternehmens ist solch eine Planung meist ein einmaliger Vorgang – once in a lifetime. Wir dürfen bei solchen Projekten zwar öfter dabei sein, aber es bleibt immer besonders. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass wir unseren Partner noch viele Monate bis zum Go Live begleiten dürfen.

Es ist noch viel zu tun. Große Themen warten auf uns. Es bleibt spannend …


Mehr Projekte


LeanPioneer digital

Schulung

"Lean Pioneer rockt" virtuell

Unsere ersten beiden Lean-Pioneer-Schulungen als Remote-Veranstaltungen waren ein voller Erfolg!

Wir haben unser bewährtes Lean-Einsteiger-Seminar online-tauglich umgestellt, technische und organisatorische Anpassungen vorgenommen, unsere Spiele fit für die neue Umgebung gemacht und uns als Trainer damit angefreundet, dass wir uns (zunächst) nur per Kamera kennenlernen werden.
Am Ende hatten wir zwei wirklich tolle Schulungen – mit begeisterten Teilnehmern (und begeisterten Trainern). Viele Pausen und Spiele zwischendurch haben für klare Köpfe und, trotz Entfernung, ein persönliches Miteinander gesorgt. Jetzt sind alle ausreichend mit Lean-Basiswissen ausgerüstet, so dass sie in ihren Unternehmen den ersten Wertstrom selbständig aufnehmen können.
Wir sind schon jetzt stolz auf Euch und freuen uns auf Eure Ergebnisse und Erfahrungen – denn natürlich haben wir schon vereinbart, wann wir uns wiedersehen: am Abschlusstag zum Lean Pioneer oder bei einem der Aufbaukurse. Ob digital oder physisch vor Ort ist eigentlich nicht so wichtig, denn Begegnung und Austausch können auf verschiedenen Ebenen gelingen. Da sind wir jetzt ganz sicher 😊

Habt auch Ihr Lust, Eure Lean-Kenntnisse zu vertiefen? Dafür gibt es unsere Lean-Schulungsreihe mit Fraunhofer. Wir freuen uns auf Euch!

Mehr erfahren

Europaeisches Planspielforum

Planspiel

Agiles Arbeiten als Allzweckwaffe?

Für uns hat sich im letzten Jahr die große Frage gestellt, ob und wenn ja, wie wir unsere Lean-Schulungen digitalisieren können, ohne dabei den hohen Praxisbezug in Übungen und direkter Anwendung, den Austausch zwischen den Beteiligten und die individuelle Hilfestellung für die einzelnen Teilnehmer und Unternehmen zu verlieren. Inzwischen haben wir viel vorbereitet, ausprobiert und gelernt und können nun auf zahlreiche Erfahrungen zurückblicken. Wir haben für unser Schulungsangebot die Herausforderung erfolgreich gemeistert und werden auch in „normalen Zeiten“ digital bleiben – wenn es Sinn macht.

Unsere Erkenntnisse wollen wir am 18.06.21 bei einem Workshop im Rahmen des Europäischen Planspielforums teilen – und in einem unserer digitalen Planspiele das Thema „Agiles Arbeiten“ gemeinsam erleben und diskutieren:

  • Was bedeutet agiles Arbeiten und was hat das mit Lean zu tun?
  • Wann macht agiles Arbeiten Sinn und wann nicht?
  • Haben sich klassische Projektarbeit und hierarchische Strukturen nun für immer erledigt?

Interesse? Dann kommt doch mit dazu!


Mehr erfahren

PS: Wenn Ihr jemanden kennt, der auch Post von uns bekommen sollte, leitet unseren „Brief mit Neuigkeiten“ gerne weiter.

Zur Newsletter-Anmeldung


Folgt uns



Leopoldstraße 244 | 80807 München | Tel: +49 | 89 20 80 39‑503 | info@trilogiqa.de


Wer den Newsletter nicht mehr erhalten will, kann ihn hier abbestellen.

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, bitte hier klicken.